Inhaltliche Bereiche

 

-          Entwicklung von Bindung, Sozial- und Handlungskompetenz,

Selbstwert und Sicherheit

-          Regelakzeptanz, Einüben fester Rituale

(durch feste Abläufe, klare Absprachen…)

-          Förderung der Konzentration

(„Kommandos“ lernen…)

-          Abbau von Ängsten

-          Gefühle entwickeln, spüren und zeigen

-          Erleben von Wärme, Angenommen sein

-          Motivation

(durch Begleitung und Einsatz des Hundes)

-          Stärkung des Selbstbewusstseins und Durchsetzungsvermögens

-          Erfolgserlebnisse

-          Motorische Unterstützung und Förderung